Abstand von Düse zur Fläche?

Abstand von Düse zur Fläche?

Der Abstand von Düse zur verschmutzten Fläche variiert von Gerät zu Gerät und ist sowohl abhängig von der Wasserfördermenge als auch der Düsengröße. Die volle Reinigungsleistung entfaltet ein Hochdruckreiniger dabei nur, wenn möglichst große Wassertropfen auf der Fläche aufprallen. Ist der Abstand zu groß gewählt, zerstäuben die Tropen zu stark und kommen in vielen kleinen Tropfen auf der Fläche auf. Dies hat zur Folge, dass der Schmutz nur unzureichend entfernt wird. Die Düse wird also je nach Gerät, meist zwischen 3 und 45cm zur Fläche betragen. Ist die Düse weit von der verschmutzten Fläche entfernt, können Sie natürlich auch mehr bestrahlen, jedoch sollten die Tropfen beim Aufprall noch groß genug sein. Der Vorgang lässt sich mit Worten nur schwer beschreiben, sie sollten es also einfach ausprobieren.

Grundsätzlich kann man aber sagen, dass es Hochdruckreiniger mit einer großen Wasserfördermenge und entsprechender Topfenbildung an der Düse zulassen, eine größere Fläche zu bearbeiten. Sie können so ihre Reinigungsarbeiten also deutlich schneller erledigen.


Für diesen Beitrag sind die Kommentare geschlossen.